Thomas-Mann-Preis 2020 für Nora Bossong

Offiziell heißt der Preis Thomas-Mann-Preis der Hansestadt Lübeck und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Je drei Vertreter beider Städte plus einem Vorsitzenden urteilen darüber, wer den Preis bekommen soll.

In diesem Jahr geht der Thomas-Mann-Preis nun an die gebürtige Bremerin Nora Bossong. Begründung: sie gehöre zu den vielseitigsten Autoren der Gegenwart.

Dies teilt die Stadt Lübeck unter Bezug auf die Lübecker Museen mit.