Ostern 2021 – Gedichte, Musik und mehr

Osterspaziergang von Johann Wolfgang von Goethe

Manch einer hat dieses Gedicht einmal in seinem Leben auswendig gelernt oder staunt jetzt, dass es aus Goethes Faust stammt. Wenn man alle Zeilen gelesen hat, stößt man auf diesen Satz: „Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein.“. Hat man vielleicht auch schon mal gehört.

Der Osterspaziergang zum Nachlesen
Im Tale grünet Hoffnungsglück: Das Frühlingsalbum zum Osterspaziergang
>>Amazon.de* | >>Thalia.de*

Oder für Kinder mit schönen Zeichnungen
>>Amazon.de* | >>Thalia.de*

Oder du entscheidest dich gleich für den ganzen Faust als Beschäftigung für die in diesem Jahr besonders ruhigen Ostertage.
>>Amazon.de* | >>Thalia.de*

Weil bald Ostern ist – Ein Frühlingsgedicht von James Krüss

Das Gedicht über die Wühlmaus Mimi Meier, die den Hasen Hans Benjamin daran erinnert, dass Ostern vor der Tür steht. An diesem Gedicht erfreut sich groß und klein.
>>Amazon.de*

Der kleine Rabe Socke: Alles Ostern von Nele Most

Der kleine Rabe Socke erlebt zwei Geschichten rund um das Thema Ostern. Ein Vorlese-Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren.
>>Amazon.de | >>Thalia.de*

Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach

Bei aller Ostereisucherei sollten wir uns daran erinnern, dass das Osterfest auf kirchlichen Feiertagen beruht. Zu diesen Anlässen wurden und werden verschiedene weltberühmte Stücke komponiert. So auch die Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach. Sie behandelt das Leiden und Sterben von Jesus Christus.
>>Amazon.de* | Thalia.de* | >>jpc.de*

Die Matthäus-Passion wurde auch vertanzt – besonders eindrücklich vom Hamburg Ballett unter John Neumeier.
>>Amazon.de* | >>Thalia.de* | >>jpc.de*